Rick Simpson's Öl

Hanföl wird als natürliche Medizin verwendet und soll gegen sämtliche Beschwerden helfen. Dabei ist Hanföl selber machen nicht schwer. Wir haben euch die einzelnen Schritte zusammengeschrieben. Allerdings möchten wir darauf aufmerksam machen, dass selbstverständlich die Gesetzeslage des jeweiligen Landes zu beachten ist. Notfalls müsst ihr zum Hanföl herstellen einfach in entsprechende Nachbarländer fahren, in denen ihr sämtliche notwendigen Rohstoffe frei kaufen könnt.

Was ihr für die Herstellung von Hänföl alles braucht:

  • Reiskocher/ Topf
  • Kaffeefilter
  • Geschirrtuch
  • Lösungsmittel (Alkohol)
  • Cannabisblüten*
  • Trichter
  • Ventilator
  • Schüssel

*aus 100 Gramm der getrockneten Cannabisblüte bekommt man am Ende etwa 8 Gramm Hanföl heraus.

Anleitung, um Rick Simpson Hanföl selbst herzustellen:

  1. Schritt:
    Die CBD Blüten müssen zwischen 3 bis 5 Minuten in Ethanol gelegt werden. Hierfür braucht es pro 100g etwa 2 Liter Alkohol. Die Blüten zusätzlich mit den Händen manuell gut zerkleinert, so dass sich der Wirkstoff gut lösen kann.
  2. Schritt:
    Die zerkleinerten und in Alkohol gelösten Blüten werden jetzt durch ein Tuch gefiltert. Durch das Tuch bleiben immer noch Rückstände von Pflanzenteilen oder Sand. Deshalb sollte das Hanföl anschließend noch durch einen feinen Filter gegossen werden. Hierfür eignen sich Kaffeefilter sehr gut.
  3. Schritt:
    Zuletzt muss der Alkohol wieder aus der Lösung heraus gekocht werden. Dafür eignet sich ein Reiskocher oder ein Topf. Wichtig ist, dass man die Temperatur etwas regeln kann, sie sollten nämlich nicht über 120°C steigen.
    Da jedoch jede Menge Alkohol dabei verdampft, sollte man zudem kein offenes Feuer in der Nähe haben. Es wird sogar empfohlen einen kleinen Ventilator daneben aufzustellen, damit der entweichende Alkoholdampf sofort weggetragen wird. Der Kochvorgang kann je nach Menge zwischen drei und acht Stunden dauern und ist dann abgeschlossen, sobald kein Alkohol oder Wasser mehr enthalten ist.

 

-> www.wir-essen-gesund.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die oben stehenden Beiträge dienen einer neutralen Erfahrungs-berichterstattung, die bereits mit Hanf gemacht wurde. Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt dieser Texte und Videos.