Vegane Kokos-Kürbis-Suppe mit CBD und Hanfsamen

Für die schnelle aromatische Küche: CBD Suppe mit Hanfsamen als Extra

Koch- und Zubereitungszeit: 15 Minuten

Für 2 Personen brauchen Sie:

Waschen Sie den Kürbis und schneiden Sie ihn in dünne Strefen. Das Kokosöl können Sie in einer Pfanne erhitzen und die Kürbisstreifen darin 6-8 Minuten anbraten.

Die Kokosmilch muss zusammen mit dem Agavendicksaft und dem Salz aufkochen. Anschliessend können Sie den Kürbis hinzugeben und die Suppe noch weitere 3 Minuten kochen lassen.

Die Suppe kann nun mit den Hanfsamen als Garnitur serviert werden.

Hat Ihnen das Rezept gefallen und haben Sie weitere Anregungen? Teilen Sie Ihre Meinung mit uns!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die oben stehenden Beiträge dienen einer neutralen Erfahrungs-berichterstattung, die bereits mit Hanf gemacht wurde. Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt dieser Texte und Videos.