Massage 1:

Legen oder setzen Sie sich bequem hin. Geben Sie Öl aus einem Sachet auf den Bauch und streichen Sie ganz leicht und kreisend über die Unterleibsregion. Schließen Sie dabei die Augen und versuchen Sie, sich vollkommen zu entspannen. Beruhigende Musik kann Ihnen bei der Entspannung helfen.

Massage 2:

Massieren Sie langsam kreisend mit den Fingerspitzen die beiden Grübchen direkt über den Gesäß-Muskeln am unteren Rücken. Eine halbe Minute, dann eine halbe Minute Pause machen. Die Massage können Sie dreimal wiederholen.

Empfohlen werden anschließende Ruhe und Wärme auf dem Bauch.